• Menzio GmbH

    Den Wind erkennen

    Knowing which way the wind is blowing

    Entendemos el viento

    Reconnaître le vent

WindStation CFD

WindStation CFD

WindStation kann einzelne Episodensimulationen oder komplette Windklimatologien für Ihre Anlagenstandorte hochaufgelöst darstellen und Hindernisanalysen durchführen. Mit Hilfe des implementierten Nesting-Verfahrens können neben Windmessdaten auch Mesoskalendaten als Eingangsdaten verwendet werden. Die hohe Skalierbarkeit und ein unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis ermöglichen die optimale und effiziente Integration von WindStation in Ihre bestehende PC-Infrastruktur. Aufgrund umfassender Modellvalidierungen und verschiedener Exportfunktionen ist WindStation auch zur Erstellung TR6-konformer Ertragsgutachten hervorragend geeignet. Die intuitive Bedienung erleichtert den schnellen Einstieg in die komplexe Welt der CFD-Simulationen.

Testen Sie WindStation mit voller Funktionalität kostenlos!

Drei einfache einführende Tutorials

Individuelle Unterstützung mit einem optionalen Servicevertrag

Zugriff auf das Handbuch nach der Installation der Software

Download von WindStation Version 1.3.21
Download der Betaversion WindStation 1.4.13

Leistungsmerkmale
  • Diskretisierung der Navier-Stokes Gleichungen
  • Vier Turbulenzmodelle (z. B. k-epsilon)
  • Vier Modelle zur Simulation der Parkabschattung
  • Variable Schichtungsstabilität
  • Waldmodell und Hindernisanalyse
  • Berücksichtigung der Corioliskraft
  • Einbindung von Mesoskalendaten über Nesting
  • Mehrere Klimatologien als Antrieb
  • Simulation von Anströmsituationen oder Klima­tologien
Funktionalität
  • Benutzerfreundliches Desktop–CFD
  • Stand-alone Betrieb ohne Internetverbindung
  • Nutzung aller verfügbaren CPU-Kerne
  • Graphische Benutzer­oberfläche (GUI)
  • Mehrsprachige Menüführung
  • Import und Export von branchen­typischen Datei­for­maten
  • Einmalige Lizenzkosten
Einsatzgebiete
  • Wind- und Ertragsgutachten
  • Turbulenzgutachten
  • Micrositing
  • Windparkoptimierung
  • Stadtklima
  • Seitenwindanalyse für Schienenfahr­zeuge
  • Adaptives Freileitungs­monitoring
  • Luftreinhaltung
Systemvorraussetzungen
  • Windows XP oder höher
  • Prozessor: Intel Core i3
  • RAM: 4 GB
  • Grafik: intel on-board 32 MB
  • Festplatte: 200 GB freier Speicher