• Menzio GmbH

    Den Wind erkennen

    Knowing which way the wind is blowing

    Entendemos el viento

    Reconnaître le vent

Freileitungsmonitoring in Europa

Menzio hat in zwei Referenzprojekten zum adaptiven Freileitungsmonitoring detaillierte Analysen zur Identifizierung von meteorologisch und technisch induzierten „hot-spots“ durchgeführt.

Die wesentlichen Leistungsmerkmale bestehen aus:

  • GIS-Analyse des Trassenprofils mit hochaufgelösten Geländedaten
  • Räumlich hochaufgelöste Wind-, Temperatur und Strahlungsdaten
  • Übertragung der meteorologischen Daten auf das Trassenprofil im gegliederten Gelände durch ein hochaufgelöstes CFD-Strömungsmodell
  • Bereitstellung von mehrjährigen, zeitlich hochaufgelösten meteorologischen Zeitreihen für beliebige Trassenabschnitte
  • Kombinierte Betrachtung von technischen und meteorologischen Einflussfaktoren
  • Detaillierte Analyse der maximalen Übertragungskapazität mit Hilfe des Cigré-Modells gemäß Richtlinie VDE-AR-N 4210-5
  • Identifikation von lokalen „hot-spots“
  • Anwendung auf Hoch- und Mittelspannungstrassen in Europa
  • Angabe von Überschreitungswahrscheinlichkeiten der Dauerstrombelastbarkeit

Logo pm

Ergänzende Netzberechnungen und – studien

In Zusammenarbeit mit der Menzio GmbH bieten wir Ihnen ergänzende Netzberechnungen und - studien zur Klärung 

technischer und technisch-wirtschaftlicher Fragestellungen im Zusammenhang mit dem adaptiven Freileitungsmonitoring an.

 Dazu zählen insbesondere:

  • Erstellung/Erweiterung von Leistungsflussmodellen der zu untersuchenden HöS- und HS-Netze
  • Gezielte Parametrierung, Durchführung und Auswertung von Netzberechnungen zur Klärung wesentlicher Fragestellungen im Hinblick auf die gesteigerte Übertragungs-fähigkeit, insbesondere zu den Themen:
    • Gewährleistung eines sicheren und selektiven Netzschutzes / Vermeidung Überfunktion
    • Gewährleistung der statischen Spannungshaltung und –stabilität
    • Beherrschung von n-1- und n-2-Fällen
    • Vermeidung von Redispatch-Maßnahmen im Zusammenhang mit der gesteigerten Übertragungsfähigkeit und dementsprechende Kostenersparnis
  • Erarbeitung von Lösungsvorschlägen zur Gewährleistung eines sicheren und stabilen Netzbetriebes bei Einsatz des adaptiven Freileitungsmonitorings.

P&M blickt auf jahrelange Erfahrungen zu Netzberechnungen in allen Spannungsebenen, einschließlich der Übertragungsnetzebene, zurück. Gern unterbreiten wir Ihnen, zusammen mit Menzio, ein entsprechendes Angebot.